Produkte Holzpellets

Holzpelletprodukte

Holzpelletprodukte werden aus Restholz der holzverarbeitenden Industrie hergestellt. Nebenprodukte wie Späne und Siebgut werden damit wieder den Nutzungskreislauf zugeführt. Eine Übersicht der verschiedenen Produkte finden Sie hier.

weiterlesen

Einsatzmöglichkeiten von Holzpellets

  • Brennstoff für Pelletheizungen

  • Holzpellet Sackware für Holzpellet-Einzelöfen

  • Für den Einsatz in Großheizanlagen

  • Einstreumaterial für die Tierhaltung

Produkte

Holzhackschnitzel

Der Einsatz von Holzhackschnitzeln hilft das Klimaschutzziel zu erreichen. Holzhackschnitzel als Teil des Industrierestholzes werden in Deutschland nahezu vollständig genutzt. Die Recourcen an phossilen Brennstoffen werden somit geschont.

weiterlesen

Einsatzmöglichkeiten von Holzhackschitzel

  • Brennstoff für Holzhackschnitzelheizungen

  • Bodenabdeckung für den Garten- und Landschaftsbau

  • Fallschutz im Spiel- und Sportbereich

  • Bodenabdeckung für Veranstaltungen

Rindenmulch

Rindenmulch

Die Verwendung von Rindenmulch dient dem Gartenboden als nützlicher Helfer. Er schützt den Boden vor der Austrocknung und Erosion. Er wirkt unkrauthemmend und wird beim Verrottungsprozess zu Humus.

weiterlesen

Einsatzmöglichkeiten von Rindenmulch

  • Bodenabdeckung für den GaLa-Bau

  • Als Fallschutzboden

  • Befestigung von Wegen

  • Nährboden für Pilzkulturen

Zehn gute Gründe für Produkte aus Holzbrennstoffen

  • Mit Holzbrennstoffen Klimaschutzgesetze erfüllen.

  • Holz-Heizer sind Klimaschützer! Holzbrennstoffe sind klimaneutral.

  • Fossile Brennstoffe wie z.B. Öl und Gas sind endlich!

  • Regionale Wertschöpfung. Holz-Heizer nutzen heimische Recourcen.
    Die Pelletindustrie hat bis dato bundesweit mehr als 10000 Arbeitsplätze geschaffen.

  • Mehrwert für Immobilien durch zukunftssichere Heiztechnik.

  • Ausreichend Pellets für alle. Deutschland zählt zu den Waldreichsten Ländern der Erde. Seine Waldvorräte sind noch größer als die von Finnland oder Schweden. Zu dem stellen die über 100 Pellet- und Holzbrikett-Produzenten in Deutschland ihre Pellets zu 85% aus Sägeresten her.

  • Unabhängig von risikoreichen und umweltgefährdenden Importen wie Öl oder Gas.

  • Geld sparen mit Holzbrennstoffen. Holzpellets sind seit vielen Jahren durchschnittlich rund ein Drittel billiger als Gas und Öl.

  • Holzbrennstoffe schonen die Umwelt. Die natürlichen Brennstoffe kommen ohne chemische Bindemittel aus, und können ohne Umweltauflagen zu Hause gelagert werden.

  • Bewährte Technik. Über hundert Hersteller bieten heute moderne Kessel und Öfen mit ausgereifter Technik an.

Produkte Darstellung einer neutralen Verbrennung von HolzpelletsProdukte Holzvorrat Nutzung